Hamburger! – Hier klicken!

Neuigkeiten

Mittwoch, 17. Dezember 2014

GELD is’ alle! Ausverkauft!

Geld im VerlagBitte keine weiteren Bestellungen mehr, die 240.000 Euro sind verkauft.
Wir haben dabei einen satten Gewinn von insgesamt rund 260,80 Euro erwirtschaftet; der freundlicherweise mit 240.000 Euro aus der Parteienfinanzierung aufgestockt wird auf insgesamt 240.260,80 Euro… Smiley!
Aber keine Angst, die Sache geht weiter: Anfang 2015 verkaufen wir Ihnen druckfrische Fünf-Euro-Scheine, signiert von einem Mitglied des Europäischen Parlamentes. Oder Rubel, die sind gerade billig zu haben.

Frohe Feiertage wünschen Ihnen der Verkaufsleiter, das Rechnungswesen und die Versandabteilung der Partei Die PARTEI!

Montag, 8. Dezember 2014

Kauf kein’ Scheiß (Gold) (bei der AfD), kauf GELD (bei uns)!

Und zwar jetzt. Hier. Bei Die PARTEI. Echtes Geld. Es kostet Sie praktisch nichts (5 Euro), bringt uns aber über die Parteienfinanzierung bis zu 105 Euro. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Ihnen dazu leider noch zwei Original-PARTEI-Postkarten andrehen.

Kauf-kein-Scheiss-kauf-Geld184.709 Wähler haben in der EU-Wahl für Die PARTEI gestimmt. Damit hätten wir plötzlich einen Anspruch auf rund 240.000 Euro aus dem Topf der “Parteienfinanzierung” – rund 157 Millionen aus Steuergeldern, die sich bisher die etablierten Parteien (CDU und so) teilen. Dieser Anspruch wird allerdings begrenzt auf die Höhe der (Spenden-) Einnahmen der jeweiligen Partei im Jahr 2014. Und die sind bei der PARTEI nicht sehr hoch. Smiley!

Die verfickte AfD hat ein ähnliches Problem, deshalb verkauft sie auf ihrer Homepage Gold. Denn aufgrund sehr, sehr irrer Parteiengesetze, die Bundestagspräsident Lammert schnellstens zu ändern rät, erhöhen sämtliche Einnahmen der Parteien ihren Anspruch aus der staatlichen Finanzierung.*

Und deswegen verkaufen wir Ihnen ab sofort GELD! Bekannt aus der Werbung (“Nur 3,99 €!”). Geführt von allen guten Buchmachern und Sparkassen. Nicht so schwankend im Wert wie Gold. Paßt besser in Kaugummi- und Parkscheinautomaten!

Grüße aus Brüssel FCK AFD Postkarte3Und so geht’s:
Sie bestellen hier im PARTEI-Geld-Shop den gewünschten Schein (20, 50 oder besser: 100 €)
und überweisen den Kaufpreis (25, 55 oder 105 Euro) – wir schicken Ihnen im Gegenzug per Post (versicherter Versand für 4,55 €) einen 20-, 50- oder 100-Euro-Schein zu sowie die zwei nebenstehend abgebildeten Postkarten. Dann lassen Sie es mit den gekauften Scheinen mal so richtig krachen – und Die PARTEI kassiert die von Ihnen überwiesene Summe noch einmal aus der Parteienfinanzierung.
Bonus: Sie verwandeln Ihr unsicheres Buchgeld in  saubere, blütenfeine neue Bundesbankscheine. Und auf Scheine hat die Bundesregierung – im Gegensatz zu dem Geld auf Ihrem Konto (vgl. Gesetzesänderung vom November) – keinen Zugriff! 

Hintergrund-Informationen: Die AfD erklärt sich hier in blumigen Worten. Und hier ein informativer Aufruf unseres Schatzmeisters Norbert Gravius.

Wenn Sie größere Summen spenden (SPENDEN, nicht KAUFEN!) wollen (gegen steuerwirksame Spendenquittung), mailen Sie uns bitte: FCKAfD@die-partei.de

* Die Ausgaben (bei der AfD für Gold, bei der PARTEI für GELD) hingegen bleiben unberücksichtigt. Nur die Einnahmen zählen. Irre, oder? Und jetzt hopp, auf, überweisen! Alles, was Die PARTEI von den 157 Millionen nicht bekommt, geht an die CDU…

Montag, 1. Dezember 2014

Sponsoring-Aufruf

Liebe Mitglieder, Sympathisantinnen und Sympathisanten,
liebe Freundinnen und Freunde der absoluten Mehrheit,

dank des überwältigenden Wahlerfolgs der PARTEI bei der diesjährigen Europawahl haben wir den Anspruch erworben, uns im Selbstbedienungsladen der Parteien, genannt „staatliche Teilfinanzierung“, an der Auszahlungskasse anzustellen. Für das Jahr 2014 werden insgesamt 156,7 Millionen Euro vom Steuerzahler an alle anspruchsberechtigten Parteien verteilt. So haben es die „Volksvertreter“ im Bundestag beschlossen. Continue reading →

Mittwoch, 5. November 2014

Zwangsumtausch-Stände der PARTEI am 8.11.

Bamberg
ab 20:00 Uhr in der Kneipe „Freiraum“

Bergisch Gladbach
9:00 – 13:00 Uhr Fußgängerzone auf dem Wochenmarkt   https://www.facebook.com/events/1374753702816853/?ref=2&ref_dashboard_filter=upcoming

Berlin
17:00 – 23:50 Uhr Adalbertstraße Ecke Bethaniendamm/Engeldamm

https://www.facebook.com/events/390872961070320/390878614403088/?notif_t=like

Continue reading →

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Der Goldene Föhn 2014

Auch in diesem Jahr verleiht die HintnerJugend, die Jugendorganisation der PARTEI, den Goldenen Föhn an den größten Populisten und Dampfplauderer des Jahres (zusammen mit diversen Steigbügelhaltern wie der Front deutscher Äpfel und dem Postillon).
Nominierungen werden jetzt angenommen: auf www.dergoldenefoehn.de (Martin Sonneborn ist vom Wettbewerb ausgeschlossen).
Und: Für die prunkvolle Verleihung am Fr. 5. Dezember in Berlin brauchen wir noch Geld, also bitte beim Crowdfunding mitmachen, billigen Tand (und Eintrittskarten) sichern und einen Sonderpreis stiften!

Dienstag, 16. September 2014

Machtübernahme in Brandenburg und Thüringen

Die Machtübernahme schreitet weiter unweigerlich voran, für die Wahlen in Brandenburg und Thürigen kann Die PARTEI beachtliche Wahlerfolge vermelden. Der Bundesvorstand gratuliert!

Brandenburg 

  • Lutz Häschel in Cottbus erzielt 3,7% (FDP: 1,6%)
  • Bettina Franke in Potsdam erzielt 2,6% (FDP: 1,6%)
  • Sandro Jahn in Frankfurt bei Polen erzielt 0,7%

 

Bei der Oberbürgermeisterwahl in Cottbus hat Lars Krause 12,1% der Stimmen erhalten. Wahllokal der Woche ist dabei das Steenbeck-Gymnasium, wo er mit 33% der Stimmen die absolute Mehrheit nur knapp verfehlt hat.

Thüringen

In Thüringen haben sich 0,6% (5566) der Wähler als zurechnungsfähig erwiesen, der zukünftige ‘Umgang’ mit den restlichen 99,4% wird zur Stunde geklärt.

Mittwoch, 10. September 2014

Thüringer Eltern, aufgepasst!

u18So haben Schüler letzte Woche landesweit bei der U18-Wahl abgestimmt: nur knapp 9 Prozent für Die PARTEI! Eine gute Gelegenheit, dem jungen Gemüse ein paar kräftige Ohrfeigen zu versetzen – und es am kommenden Sonntag besser zu machen (10 Prozent! – Merke: zweistellig ist knapp unter dreistellig!)

Dienstag, 2. September 2014

Sachsen rückt Richtung PARTEI

10643433_703350156404304_1264522079_n KopieNach Auszählung auch der allerallerletzten Stimmen hat Die PARTEI Sachsen in der Landtagswahl (in Sachsen) 0,7 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen können. Das ist das beste Ergebnis, das Die PARTEI Sachsen jemals bei einer Landtagswahl in Sachsen erzielen konnte… Die NPD ist damit draußen, der Bundesvorstand gratuliert herzlich!

UPDATE: Im Dresdner Wahlkreis 45 liegt Die PARTEI mit 10,5 Prozent vor der ehemaligen Volkspartei CDU (9 %) und der ehemaligen Partei FDP (0,9 %)…

 

Freitag, 29. August 2014

Die PARTEI vs. GEZ (28)

2Der OV Treptow-Köpenick
pöbelt in inakzeptabler und politisch nicht tolerierbarer Art und Weise gegen die GEZ und die – verfassungswidrige – Haushaltsabgabe. Aber sehen Sie selbst…

(PS: Bitte zu Hause nachmachen!)

Freitag, 15. August 2014

Die PARTEI in der Presse

2Es ist Sommerloch, Hurra! Die PARTEI im Economist, in der Jungen Welt, bei Telepolis und im Deutschlandfunk! Und bei Brand Eins auch (noch nicht online). Und im Standard – hier geht es um die Gründung der PARTEI Österreich am 26. Oktober in Wien. (Österreichische Interessenten melden sich bitte über mail(at)die-partei.de!)

UPDATE: Und hier noch Spiegel Online und das österreichische Profil

UPUPDATE: Die chemnitzer Freie Presse aus Karl-Marx-Stadt.