Neuigkeiten

Mittwoch, 17. März 2021

Gutes tun & ärgern (II)

Schmutzige Masken-Deals? Können wir auch!

Wir kassieren ab heute Ihr Geld ein – und geben es wieder aus. Zur Abwechslung nicht so sinnlos wie sonst (Kurden, Gerichtsverfahren gegen Schäuble, FCKAfD-Aufkleber). Wir kaufen gerade für 5.000 Euro FFP2-Masken und verteilen sie an Geflüchteten- und Obdachlosenheime, Tafeln und andere soziale Einrichtungen (die von der Groko Haram nicht versorgt werden). Diese Aktion würden wir gern weiterführen. Mit Ihren Spenden.

Davon werden wir zwar nicht reich – wie so manche Kollegen aus der Union –, aber die Menschen, die von unseren christlichen und sozialen Regierungen vergessen wurden, erhalten so ihre Chance auf ein Mindestmaß an sozialer Teilhabe zurück. Und die banale Chance, sich an einer Tafel Essen zu holen.

Und wieso soll das nun schmutzig sein? Das lustige Parteienfinanzierungsgesetz* bezuschusst uns für jeden an uns gespendeten Euro. Davon können wir dann über den Spendenbetrag hinaus noch Geld für Masken ausgeben. Und da der Topf für die Parteien gedeckelt ist, verkleinern wir die Stücke des Steuergeld-Kuchens für CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne, die (verfickte) AfD etc. Das ist völlig legal – im Gegensatz zu so manchen Praktiken der Politiker der Unionsparteien –, tut den anderen Parteien aber (ein bisschen) weh.

Bitte spenden Sie einen Betrag Ihrer Wahl** mit dem Betreff “MaskenFreiFürAlle” an:
Die PARTEI
IBAN DE20 430 609 67 400 440 1600
BIC GENODEM1GLS
(GLS Gemeinschaftsbank)

Den Link zu Paypal gibts hier (die kassieren dann auch an den Spenden, deshalb besser per Überweisung)

Die Aktion geht bis Ostern, danach erwerben wir die Masken bei seriösen Händlern und verteilen sie an Einrichtungen in Deutschland (UPDATE: Aufgrund des großen Erfolges verlängern wir die Aktion bis Mitte April; mittlerweile haben wir bereits zigtausende Masken verteilt. Unter #MaskenFreiFürAlle teilen wir die dazugehörigen Impressionen im Internet).

* Zuletzt künstlich von der GrokoHaram auf gut 190 Millionen Euro Gesamtvolumen aufgebläht und deshalb zurzeit vom Bundesverfassungsbericht überprüft.
** Ab einer 100-Euro-Spende erhalten Sie automatisch eine Spendenquittung der PARTEI. Bei niedrigeren Spenden reicht dem Finanzamt als Nachweis ein Kontoauszug.

Montag, 15. März 2021

Gewinne, Gewinne, Gewinne!

Herzlichen Glückwunsch den 59 440 Wählerinnen und Wählern in Baden-Württemberg (1,2 %), den 20 527 Wählerinnen und Wählern in Rheinland-Pfalz (1,1 %) und den zigtausenden Wählerinnen und Wählern in Hessen (Zahlen zur Kommunalwahl unklar, der Regierungsauftrag jedoch bereits absehbar).

Dienstag, 23. Februar 2021

„Der Kasperl kommt“

Vor gut einem Jahr haben sehr gute PARTEI-Freunde im bayerischen Regen Info-Plakate mit dem Titel „Der Kasperl kommt“ aufgehängt.


Thomas Seidl von der (verdickten) (Wort von Facebook „korrigiert“) AfD, bekannt aus Facebook-Kommentaren wie „Links-Terroristen übernehmen unser Land“ und „SA(antifa) marschiert – finanziert von unseren Steuergeldern und von den Altparteien“, fühlte sich davon überraschenderweise angesprochen und stellte Strafanzeige wegen Beleidigung. Smiley. (Kasper dagegen hat uns noch nicht verklagt, und der hätte, weiß Gott, allen Grund…) 
Die Staatsanwaltschaft Deggendorf sieht den AfD-Kas… Pardon: „Politiker“ im Recht und hat vor dem Amtsgericht der Weltstadt Viechtach (bekannt aus Wikipedia, Google Maps), einen Strafbefehl beantragt, gegen den wir jetzt juristisch vorgehen.

Die PARTEI sieht darin keine Beleidigung. Wenn wir AfD’ler beleidigen wollten, würden wir von „elendes Stück Nazischeiße“ sprechen oder von „Aushilfshitler-Arschloch“.