Neuigkeiten

Donnerstag, 8. September 2016

Ick bin ein PARTEIler

Berliner! Wählt am 18. September den Populismusanbieter Eures Vertrauens!
(Nicht erschrecken: Nächstes Jahr ist mal wieder Bundestagswahl, dafür sammeln wir jetzt schon Machtergreifungsunterschriften.)

Mittwoch, 22. Juni 2016

Mitteilung des Bundesschatzmeisters

Liebes Parteimitglied,

wir haben uns gefreut, dich auf unserem 6. Parteitag in Erfurt begrüßen zu dürfen. Da wir als Partei geringere Mitgliedbeiträge erheben als alle anderen Parteien sind wir noch mehr auf Spenden angewiesen als die Andern. Weil wir davon ausgehen, dass dein zuständiger Landesverband auf keinen Fall auf deine Teilnahme verzichten wollte, ist es aber möglich, die belegbaren Reise- und Aufenthaltskosten als großzügige Spende anzuerkennen.

Damit dieses erfolgen kann, solltest du beiliegendes Reisekostenformular ausgefüllt und unterschrieben mit allen verfügbaren Belegen an deinen Landesverband senden. Belege sind in der Regel Bahn-Fahrkarten und Hotelrechnungen. Bei Anreise mit dem eigenen Fahrzeug ist die gefahrene Strecke anzugeben.

Parteispenden haben zwei Vorteile. Erstens sind sie für den Spender steuerlich absetzbar und zum anderen erhöhen sie die Einnahmen der Partei und vermehren so unseren Anteil an der staatlichen Parteienfinanzierung. Dann werden wir vielleicht auch eines Tages in der Lage sein mit Geld für Wahlkämpfe und rauschende Feste nur so um uns zu werfen.

Goldige Grüße,

 

Euer Bundesschatzmeister

 

Vorlage_RK_DIE_PARTEI_Ehrenamt

Montag, 14. März 2016

Wahlverlierer: Die PARTEI

Da sämtliche anderen Parteien gestern offenbar alle drei Landtagswahlen irgendwie gewonnen haben, haben wir sie wohl verloren! Und zwar so:
0,5 % landesweit in Sachsen-Anhalt für Die PARTEI:
5930 Stimmen, 600 mehr als in der EU-Wahl; Martin Bochmann konnte in Halle 3,2 % der Erstimmen erzielen, Halle bleibt mit 1,2 % Hauptstadt der Bewegung, gefolgt von Magdeburg mit 0,9 %.
0,3 % in Baden-Württemberg (angetreten in 25 von 70 Wahlkreisen):
17.049 Stimmen, das ist eine Vervierundvierzigfachung unseres letzten Wahlergebnisses in BW…
0,0 % in Rheinland-Pfalz:
Hier hat der Landesverband die erforderlichen Unterstützer-Unterschriften nicht zusammenbekommen. Entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet.
Der Bundesvorstand gratuliert allen PARTEI-Wählern!