Neuigkeiten

Montag, 2. Oktober 2017

Wir sind das eine Prozent!

PARTEI-Freunde! Nach genauer einwöchiger Analyse des Wahlergebnisses verkündet Euch der Bundesvorstand der PARTEI eine frohe Botschaft: Wir haben die Bundestagswahl 2017 verloren (die Presse berichtete). Alle anderen haben – nach eigenen Angaben – irgendwie gewonnen (außer der SPD, aber die zählt nicht mehr), wir haben verloren. Und sagen das auch ganz deutlich: verloren. Und sogar: hoch verloren! 452.922 Zweitstimmen haben uns den Sprung über die psychologisch & finanziell wichtige 0,5-Prozent-Hürde beschert – wir sind jetzt das eine Prozent. In Zahlen: 1 Prozent.
Trotz oder wegen der lustigen kleinen Kampagne, die „taz“, n-tv, Auge & Fleischi, Niggi und der schreibende Friseur Sascha Lobo gegen uns geführt haben, konnten wir unser Ergebnis von 2013 verfünffachen und stellen ab sofort die stärkste außerparlamentarische Oppositionspartei. Wir werden die AfD jagen! Smiley.
Aber natürlich auch die FDP. Das Ärgerliche an der überhitzten AfD-Diskussion nämlich ist, dass die viel wichtigere Diskussion über den Einzug der neoliberalen FDP-„Marktradikalinskis“ (Adam Smith) in den Bundestag unterblieb.
Vielen herzlichen Dank allen PARTEI-Freunden, -Wählern und -Unterstützern für ihre Stimmen und für unermüdlichen Einsatz. Vielen Dunk, äh: Dank an Serdar Somuncu, Nico Semsrott, Bela B., Mark Benecke, Shahak Shapira, Wolfgang Wendland, „Natascha“, Uwe Boll, Dr. Jürgen Kuttner, Helge Schneider! Vielen Dank aber auch allen Helfern, Plakatklebern, BuVos, LVs, KVs, OVs für gute Ideen, lustige (und für wichtige unlustige!) Plakate, für Demos, Organisation, Interviews, Straßenwahlkampf und Aktionen. Für Wahlwerbespots, musikalische Wahlkampf-Unterstützung und schauspielerische Glanzleistungen. Für alles.
Und jetzt: Geht’s raus und spielt’s Politik! In Niedersachsen wird am 15. Oktober gewählt, und wir wollen über 1 Prozent kommen…

Nachtrag: Der – gewonnene – Prozeß gegen den Bundestag ging ein bißchen unter im Wahlkampf. Wir berichten, sobald das Urteil vorliegt. Bis dahin tut es die FAZ.

Dienstag, 12. September 2017

Tote Kinder sind schlecht für den Wahlkampf…

Die Debatte um das umstrittene PARTEI-Plakat aus Sachsen, das bei Facebook gelöscht wurde, finden Sie hier auf Meedia.de.

Montag, 11. September 2017

Fuck, Sie dürfen wählen!

Und zwar den Wahlwerbespot der PARTEI, der am 19.9. um 17.05 im ZDF ausgestrahlt werden soll. Vier hervorragend konzipierte Machwerke der kaputtesten PARTEI-Landesverbände stehen zur Wahl – bis Mittwochabend! Bitte, bitte wählen Sie! Schmeißen Sie Ihre Stimme nicht weg! Gerade in diesen Zeiten! Nutzen Sie Ihre demokratischen Rechte! Klicken Sie zur Wahl: Stimmen Sie hier ab!