Die PARTEI-Asienreise im September 2019

Peking – Tokyo – Shanghai:
Metropolen der Superlative 9-tägige Städtereise inkl. Flug mit Air China ab/bis Frankfurt/M.

Reisetermin: 18.09. – 26.09.2019

Pro Person im DZ 1.739 €

Pro Person im EZ 2.089 €

Anfragen & Buchung: Über unsere Reisezentrale (reisen [at] die-partei.de)

Verehrte Mitglieder, weiblich wie auch männlich,

die PARTEI möchte Euch die Möglichkeit geben, fremde Wählerinnen und Wähler, Länder und Kulturen außerhalb unserer Landesgrenzen kennen und achten zu lernen.
Dies dient der Völkerverständigung und hilft Konflikte und Kriege zu verhindern.

Die PARTEI subventioniert Euch diese Reise mit 500 € pro Person (sind bereits vom eigentlichen Preis abgezogen).

Mauern können nicht nur teilen, sondern auch verbinden!
Die lange Tradition des Mauerbaues verbindet uns mit China, daher möchten wir mit Euch gerne die Chinesische Mauer, im Original und nicht die deutsche Kopie, besichtigen.

Erlebt auf dieser Reise drei asiatische Metropolen der Superlative im Kontrast zwischen fernöstlicher Exotik und innovativem Hightech.

Peking, ehemalige Kaiserstadt mit den Zeugnissen der über 5 000-jährigen Kultur des Landes und heutige Hauptstadt Chinas.

Tokyo, die größte Metropolenregion der Welt mit ca. 37,5 Mio. Einwohnern. In Japans Hauptstadt leben die Menschen mit jahrhundertealten Traditionen und Religionen neben modernster Technologie. Kunstvolle Zen-Gärten, ehrwürdige Pagoden oder eine stilvolle Teezeremonie treffen auf imposante Wolkenkratzer und pfeilschnelle Shinkansen-Züge.

Shanghai, pulsierende Millionenmetropole am Huang Pu Fluss. Bekannt als das „Paris des Ostens“ stieg die Stadt schon im 19. Jh. zur eleganten Weltmetropole auf und ist heute die bedeutendste Wirtschaftsmetropole Chinas.

Reiseverlauf:
1. Tag, 18.09.2019 (Mi): Individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt mit der DB, inklusive (2.Klasse), Treffen am Flughafen Frankfurt Terminal 2, ab 12:00 Uhr bis spätestens 17:00 Uhr.20:15 Uhr Linienflug mit Air China (CA932) von Frankfurt/M. nach Peking.

2. Tag (Do): Peking, 11:25 Uhr Ankunft in der chinesischen Hauptstadt Peking und Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung. Genießt nach einem Mittagessen (inkl.) und dem langen Flug einen Spaziergang über den größten Platz der Erde. Durch das berühmte Tor des Himmlischen Friedens betreten wir die „Verbotene Stadt“ mit dem alten Kaiserpalast (UNESCO Weltkulturerbe). Hier lebten und regierten bis zur Revolution 1911 die chinesischen Kaiser der Dynastien Ming und Qing. Später besteigen wir den sog. „Kohlehügel“, von hier bietet sich der beste Panoramablick über die elegant geschwungenen Dächer des Palastbezirkes. Anschließend Abendessen (inkl.), Übernachtung im Hotel Holiday Inn Chang An West (Landeskat.: 4 Sterne).

3. Tag (Fr): Peking, Frühstück im Hotel (inkl), danach Ausflug zur großen Mauer und Mittagessen (inkl).Ein chinesisches Sprichwort sagt: „Wer die Mauer nicht gesehen hat, hat China nicht besucht.” Wir besichtigen die Mauer bei Badaling, einem eindrucksvollen Stück der über 6 300 km langen Mauer und damit dem größten Bauwerk der Welt. Nach Erklimmen der Mauer bietet sich uns ein faszinierendes Panorama auf die umliegende Gebirgslandschaft. Am Nachmittag besuchen wir das Goethe-Institut in Peking zum deutsch-chinesischen Kulturaustausch (Titanic / PARTEI Lesung), danach Transfer zum Peking-Ente Abendessen (inkl) und Übernachtung im Hotel Holiday Inn Chang An West (Landeskat.: 4 Sterne).

4. Tag (Sa): Peking – Tokyo,Frühstück im Hotel (inkl), danach Transfer zum Weiterflug mit Air China (CA181, Abflug 08:20 Uhr) nach Tokyo. 12:30 Uhr Ankunft im „Land der aufgehenden Sonne“ und Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung. Transfer zum Hotel Sunroute Shinagawa Seaside (Landeskat.: 3 Sterne). Nachmittag und Abend zur freien Verfügung bzw. Treffen mit der Turbo-Jugend-Tokyo

5. Tag (So): Tokyo,Frühstück im Hotel (inkl), danach Ausflug Stadtbesichtigung. Wir erleben Tokyo bei einer Stadtbesichtigung mit dem Reisebus. Zunächst erreichen wir den Meiji-Schrein. Die in einen weitläufigen Park eingebettete Gedenkstätte erinnert an Kaiser Meiji und symbolisiert die starke Verbindung des Kaiserhauses mit dem Shintoismus, der alten Naturreligion Japans. Einen besonderen Akzent der Vertikale setzt im Stadtteil Shinjuku das höchste Rathaus der Welt, ein Entwurf des Stararchitekten Kenzo Tange. Von der Aussichtsplattform auf über 200 m Höhe bietet sich ein großartiger Panoramablick. Bei einem Bummel durch das Stadtviertel Ginza können wir interessante Eindrücke vom Leben in dieser Metropole gewinnen.
Wir werfen einen Blick auf Tokyos neuen Fernsehturm „Sky Tree“, mit 634 m derzeit zweithöchstes Bauwerk der Welt. Im traditionellen Stadtteil Asakusa mischen wir uns unter die Gläubigen im Kannon-Tempel. Der Weg dorthin führt über die belebte Ladenstraße Nakamise-dori und durch das Donnertor mit seiner 750 kg schweren Laterne. Nachmittag und Abend zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel Sunroute Shinagawa Seaside (Landeskat.: 3 Sterne).

6. Tag (Mo): Tokyo, Frühstück im Hotel (inkl), danach Vormittag zur freien Verfügung.Gegen 14:00 Uhr besuchen wir das Goethe-Institut in Tokyo zum deutsch-japanischen Kulturaustausch (Titanic Lesung) mit Abendessen. Übernachtung im Hotel Sunroute Shinagawa Seaside (Landeskat.: 3 Sterne).

7. Tag (Di): Tokyo – Shanghai, Frühstück im Hotel (inkl), danach Transfer zum Weiterflug mit Air China (CA158, Abflug 08:55 Uhr) nach Shanghai.11:30 Uhr Ankunft in Shanghai und Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung. Nach einem Mittagessen (inkl) spazieren wir entlang der berühmten Uferpromenade „Bund“ mit seinen wunderschönen Kolonialbauten. Von hier bietet sich ein unvergesslicher Blick über den Huangpu Fluss auf die beeindruckende Skyline des Geschäftsviertels Pudong. Den besten Eindruck vom regen Leben dieser Stadt erhalten Sie auf der quirligen Haupteinkaufsstraße, der Nanking Road. Hier finden wir trendige Boutiquen und große Kaufhäuser neben kleinen Straßenständen. Anschließend können wir die Skyline von Shanghai bewundern. Wir haben die Möglichkeit, mit dem schnellsten Aufzug der Welt die Aussichtsplattforn des Shanghai Towers in 552 Metern Höhe zu erreichen. Vom 119. Stockwerk eröffnet sich ein beeindruckender Blick über die Millionenmetropole. Danach gemeinsames Abendessen (inkl),Übernachtung im Baolong Hotel Shanghai (Landeskat.: 4 Sterne).

8. Tag (Mi): Shanghai, Frühstück im Hotel (inkl), danach Stadtbesichtigung mit Yu-Garten, Altstadtviertel Tianzifang inkl. Mittag- und Abendessen.Spaziergang durch die sehenswerte Altstadt mit ihren hübsch renovierten Häusern und Geschäften. Der Yu-Garten zählt zu einem der schönsten Beispiele der chinesischen Gartenbaukunst. Am Eingang befindet sich das traditionelle Teehaus mit der bekannten Zick-Zack-Brücke. Nach dem Mittagessen Bummel durch die Gassen des Altstadtviertels von Tianzifang. Hier haben wir Gelegenheit letzte Souvenirs in den kleinen Läden und Galerien zu erstehen oder in einem Kaffeehaus zu entspannen. Danach gemeinsames Abendessen (inkl), Übernachtung im Baolong Hotel Shanghai (Landeskat.: 4 Sterne).

9. Tag (Do): Shanghai – Frankfurt,Frühstück im Hotel (inkl), danach Transfer mit dem T r a n s r a p i d !!! (inkl) zum Flughafen.Rückflug mit Air China (CA935, Abflug 11:45 Uhr) nach Frankfurt (Ankunft 18:05 Uhr).

Individuelle Heimreise mit der DB, inklusive (2.Klasse).

 

Unsere Hotels:

Peking:
Holiday Inn Chang An West (4-Sterne-Kategorie) o. ä., 2 Nächte Freundlich eingerichtetes Hotel im florierenden West-End Pekings, in unmittelbarer Nähe der Subway Station Wu Ke Song. 3 Restaurants, Cocktail Lounge. Schwimmbad, Sauna, Whirlpool etc., teilweise gegen Gebühr. 248 Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Safe, Sat.-TV, Internetanschluss und Minibar.

Tokyo:
Sunroute Shinagawa Seaside (3-Sterne-Kategorie) o.ä., 3 Nächte. Das im Bezirk Shinagawa gelegene Hotel bietet einen Blick über die Bucht von Tokio, den man besonders während des Frühstücks im 16.Stock genießen kann. Die im Jahr 2015 renovierte 300 Zimmer verfügen über Panoramafenster, kostenfreien Internetzugang, Bad, Dusche/Badewanne, WC, Klimaanlage, SAT.-TV, Kühlschrank sowie Wasserkocher.

Shanghai:
Baolong Hotel (4-Sterne-Kategorie) o. ä., 2 Nächte Das Hotel bietet moderne Zimmer im chinesischen Stil sowie einen Innenpool, Fitnesscenter und Businesscenter. Zum gastronomischen Angebot gehören drei Restaurants sowie Bar/Lounge.

Eingeschlossene Leistungen:
Flug mit Air China in der Economy Class von Frankfurt/M. nach Peking und zurück von Shanghai inkl. Gebühren (Stand: 9/2018) • Rail & Fly 2. Klasse • 2 innerasiatische Flüge in der Economy Class mit Air China Peking – Tokyo, Tokyo – Shanghai • Transfers inkl. Gepäckbeförderung • 7 Nächte in Hotels der Mittelklasse bzw. gehobene Mittelklasse inkl. 6 x Frühstücksbuffet (F) • Fahrt mit dem Transrapidzug in Shanghai • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung • Informationsmaterial, Reiseführer

Voraussichtliche Flugzeiten:

18.09.2019 CA932 FRA – PEK 20.15 Uhr – 11.25 Uhr+1

21.09.2019 CA181 PEK – HND 08.20 Uhr – 12.30 Uhr

24.09.2019 CA158 NRT – PVG 08.55 Uhr – 11.30 Uhr

26.09.2019 CA935 PVG – FRA 11.45 Uhr – 18.05 Uhr

 

Einreise-/ Visabestimmungen: Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach China und Japan einen Reisepass, der bei Reiseantritt noch mindestens 6 Monate gültig ist und mindestens zwei visierbare Seiten enthält. Seit dem 01.01.2013 besteht für deutsche Staatsangehörige die Möglichkeit eines erweiterten 72stündigen visumsfreien Transitaufenthalts in Peking und Shanghai bei Einreise über die internationalen Flughäfen. Voraussetzung ist, dass der/die Reisende im Besitz eines Tickets für den Weiterflug in ein Drittland innerhalb von 72 Stunden mit festgeschriebenem Datum und Sitzplatz ist. Impfbestimmungen: Offiziell sind z. Zt. keine Impfungen vorgeschrieben, einige sind jedoch empfehlenswert. Wir verweisen auf die Impfempfehlungen des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de). Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig über die aktuellen Impf- bzw. Gesundheitsbestimmungen des Reiselandes z.B. bei Ihrem Arzt, beim Centrum für Reisemedizin (www.crm.de) oder dem Tropeninstitut.

Es gelten die verlinkten AGB des Reiseveranstalters.

Teilnehmer mindestens: 15 Teilnehmer maximal: 40